forum

Diskutieren Sie mit, indem Sie einfach auf das Bild oben klicken und sich im Forum anmelden...

In Ihrem eigenen Interesse:

Bitte befolgen Sie Tipps/Empfehlungen/Anregungen, die Sie hier oder anderswo im Internet gefunden haben, niemals, ohne das vorher mit Ihrem behandelnden Arzt, bzw. mit Ihrem Diabetesteam besprochen zu haben!

Wichtig!
- - - - - -

Diabetes-Kids.de

Diabetes-Kids ist die größte deutschsprachige Community für Kinder und Jugendliche mit Typ1 Diabetes und deren Eltern. Unser Ziel mit dieser Seite ist, den Zusammenhalt und Informationsaustausch zwischen Kindern und Jugendlichen mit Diabetes sowie deren Eltern zu fördern.
  1. Online ElterntreffAm Dienstag 11. Mai 2021 ab 20:00 Uhr möchten wir Euch zu unserem nächsten Online Elterntreff einladen.
    Anmeldeschluss ist berets am Montag den 10.5.2021

    Wenn ihr bestimmte Fragen an andere Eltern habt, dann könnt ihr diese dort stellen und auch Eure Erfahrung dort mit einbringen.

    Hier die Details zum nächsten Event:

    Wann: Dienstag, 11. Mai 2021 ab 20:00 Uhr
    Thema: Online Elterntreff 
    Inhalt: - Kurze Vorstellung (wer mag)
    - Fragen/Antworten
    Host: - Tina Parlow & Michael Bertsch, Diabetes-Kids.de
    Anmeldeschluss:  10.5.2021 um 20:00 Uhr
      Hier geht es zur Anmeldung

    Weiteres Vorgehen:

  2. Hat euer Kind neben dem Diabetes noch andere Autoimmun Erkrankungen?

  3. Online ElterntreffAm Dienstag 11. Mai 2021 ab 20:00 Uhr möchten wir Euch zu unserem nächsten Online Elterntreff einladen.

    Wenn ihr bestimmte Fragen an andere Eltern habt, dann könnt ihr diese dort stellen und auch Eure Erfahrung dort mit einbringen.

    Hier die Details zum nächsten Event:

    Wann: Dienstag, 11. Mai 2021 ab 20:00 Uhr
    Thema: Online Elterntreff
    Inhalt: - Kurze Vorstellung (wer mag)
    - Fragen/Antworten
    Host: - Tina Parlow & Michael Bertsch, Diabetes-Kids.de
    Anmeldeschluss:  10.5.2021 um 20:00 Uhr
      Hier geht es zur Anmeldung

    Weiteres Vorgehen:

  4. Salt Lake City – Die Behandlung mit einem Antikörper, der den Rezeptor für das Hormon Glucagon blockiert, kann bei Mäusen einen Typ-1-Diabetes weitgehend beseitigen. Die Forscher führen dies in den Proceedings of the National Academy of Sciences (2021; DOI: 10.1073/pnas.2022142118) auf eine Umwandlung von hormonproduzierenden Zellen in den Langerhans-Inseln des Pankreas zurück.

    Mehr dazu und Quellverweis: 

  5. DDGHäufig erkranken Menschen sowohl an Typ-1-Diabetes als auch an einer Schilddrüsen-Unterfunktion, der Hashimoto-Thyreoiditis, die mit psychischen und kognitiven Problemen einhergehen kann. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) möchte anlässlich der Schilddrüsenwoche vom 26. bis 30. April 2021 behandelnde Ärzte auf den Zusammenhang zwischen Typ-1-Diabetes, Hashimoto-Thyreoiditis und psychischen und kognitiven Beeinträchtigungen hinweisen.

  6. Rechtsanwalt Meyer vertritt seit fast 20 Jahren regelmäßig die Rechte von an Diabetes mellitus erkrankten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, insbesondere auch zu Fragen der Pflegegrade, der Hilfsmittelgewährung (Insulinpumpen, CGM, FGM), des GdB sowie der Kindergarten- und Schulbegleitung. Er arbeitet dabei eng mit unabhängigen medizinischen Sachverständigen, behandelnden Ärzten, Diabetologen und Diabetesberatern zusammen.

    Mehr Infos und Quellverweis: 

  7. Der Gründer von DiaBrothers kennt selbst die vielen Herausforderungen, die man im Diabetes Alltag meistern muss. Aus diesem Grund möchte er das Leben von Diabetikern einfacher, sicherer und schöner machen!

    Die Fixierbänder (z.B. für Freestyle Libre, Dexcom G6 uvm.) werden in Deutschland liebevoll produziert und gibt es in vielen verschiedenen Farbkombinationen. Sie schützen die Sensoren vor dem vorzeitigen Abfallen beim Sport, Schwimmen, Joggen und vielen weiteren Aktivitäten. DiaBrothers hat seit 2018 bereits bei über 10.000 Diabetikern/Diabetikerinnen den Alltag sicherer gemacht (darunter auch sehr viele Kinder).

    Mehr unter: 

  8. Diabetes mellitus Typ 1 in Kita und Schule

    Was ist Diabetes mellitus Typ 1? Was bedeutet der Umgang damit für die betroffenen Kinder und Jugendlichen? Was sollten Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrkräfte wissen? Welche Hilfestellungen sind für einen erfolgreichen Kita- und Schulalltag erforderlich? Welche Unterstützung kann von Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrkräften geleistet werden?

  9. Werdet ihr Euer Kind mit Diabetes gegen Covid-19 impfen lassen?